Post Malone Vermögen, Eltern, Familie, Alter

Schon früh in seinem Leben war Post Malone einer breiten Vielfalt an Musikgenres ausgesetzt, die seinen Musikgeschmack prägten. Durch die Karriere seines Vaters als DJ kam der junge Austin mit einer Vielzahl von Musikstilen in Berührung, darunter Rock, Hip-Hop und Country.

Dieser facettenreiche Hintergrund diente dem Künstler als Grundlage für seine spätere Auseinandersetzung mit einer Vielzahl musikalischer Formen und Klänge.

Post Malone Biografie, Wikipedia

Post Malone begann im Alter von 9 Jahren Gitarre zu spielen, ein Instrument, das später eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung seiner musikalischen Persönlichkeit spielen sollte. Er fühlte sich vom Heavy Metal angezogen und Bands wie Metallica und Megadeth wurden zu seinen Idolen in dieser Welt.

Diese frühe Begeisterung für Rockmusik wurde später zu einem der charakteristischen Elemente seines einzigartigen Sounds.

Post Malone wurde in Grapevine, Texas, geboren und verbrachte dort seine Kindheit. Er besuchte für kurze Zeit das College, bevor er sich entschied, stattdessen eine Musikkarriere einzuschlagen.

Post Malone Vermögen

Seine frühen Jahre waren geprägt von einer Reihe von Aufnahmen und Konzerten, die er selbst zu Hause aufnahm. Während dieser Zeit verfeinerte er seine Fähigkeiten und begann mit der Verschmelzung verschiedener Musikstile zu experimentieren.

Post Malones erste Single „White Iverson“ wurde 2015 auf SoundCloud veröffentlicht, und das war das Jahr, in dem sein Durchbruch begann. Der Song erlangte große Aufmerksamkeit und verbreitete sich aufgrund seiner eingängigen Kombination aus Rock- und Hip-Hop-Komponenten schnell im gesamten Internet.

Dieser unerwartete Erfolg erregte die Aufmerksamkeit großer Plattenfirmen, was schließlich zur Unterzeichnung eines Plattenvertrags mit Republic Records führte.

Die Musik von Post Malone lässt sich schwer einem einzigen Genre zuordnen. Sein charakteristischer Sound kombiniert mühelos Elemente aus Rock, Pop, R&B und Hip-Hop. Aufgrund seiner Vielfalt gelingt es ihm, die traditionellen Genregrenzen zu überschreiten und so ein vielfältiges Publikum anzusprechen.

Die Tatsache, dass er in seiner Jugend einer so großen Vielfalt an Musikstilen ausgesetzt war, wird allgemein als Haupteinfluss für seinen Stil angeführt, der die Grenzen zwischen vielen Musikgenres verwischt.

Sein erstes Studioalbum mit dem Titel „Stoney“ wurde 2016 veröffentlicht und unterstreicht seine Fähigkeit, nahtlos zwischen Rap-Strophen und melodischen Refrains zu wechseln. Der Erfolg von Songs wie „Congratulations“ und „Go Flex“ half ihm, seinen Platz in der Musikindustrie zu etablieren und bescherte ihm eine Anhängerschaft leidenschaftlicher Fans.

Der Einfluss, den Post Malone auf die Populärkultur hatte, geht weit über seine musikalische Karriere hinaus. Durch sein unverwechselbares Erscheinungsbild, das durch seine umfangreiche Tattoo-Sammlung und sein einzigartiges Gespür für Mode geprägt ist, ist er zu einer prominenten Persönlichkeit in der Öffentlichkeit geworden.

Darüber hinaus hat die Tatsache, dass er ehrlich zu seinen eigenen persönlichen Nöten und Verwundbarkeiten ist, bei seinem Publikum Anklang gefunden, was dazu beigetragen hat, ihn als zugänglichen und mitfühlenden Künstler zu etablieren.

Post Malones Status als Phänomen, das regelmäßig die Charts anführt, wurde mit der Veröffentlichung seines zweiten Studioalbums mit dem Titel „Beerbongs & Bentleys“ im Jahr 2018 gefestigt. Das Album enthielt Singles wie „Rockstar“ und „Psycho“, die beide dominierten Er ging auf Sendung und festigte seinen Platz als Ikone der Popkultur. Das Album war kommerziell und kritisch ein Erfolg.

Post Malones kometenhafter Aufstieg von einem texanischen Jungen, der Gitarre spielte, zu einem Hip-Hop-Superstar auf globaler Ebene ist ein Beweis für seine unerschütterliche Hingabe an sein Handwerk sowie seine Fähigkeit, ein breites Spektrum musikalischer Inspirationen nahtlos miteinander zu verbinden.

Aufgrund seiner Offenheit für Experimente, seines vielseitigen Geschmacks und der emotionalen Echtheit seiner Darbietungen hat er die Herzen von Millionen Fans auf der ganzen Welt erobert.

Es ist ziemlich offensichtlich, dass das Vermächtnis von Post Malone weit über seine Chart-Erfolge hinausgehen wird, da er weiterhin die Grenzen der Musikgenres verschiebt und die Menschen mit seiner einzigartigen Mischung aus Melodien fasziniert.

Es ist unmöglich, seine Musik einzuordnen, und er hat einen bleibenden Eindruck in der sich ständig verändernden Welt der Popmusik hinterlassen. Er ist ein modernes musikalisches Chamäleon.

Post Malone Vermögen

Post Malone ist ein vielseitig talentierter Musiker aus den USA, der als Rapper, Sänger, Songwriter, Gitarrist und Plattenproduzent tätig ist. Post Malone hat im Laufe seiner Karriere ein Nettovermögen von 45 Millionen Dollar angehäuft. Nach der Veröffentlichung seiner ersten Single „White Iverson“ im Jahr 2015, die die Top 20 der Billboard Hot 100-Charts erreichte, erlangte Post Malone zunehmend große Anerkennung.

Der Großteil von Post Malones Reichtum stammt aus seinen Konzertauftritten und Werbeverträgen mit großen Unternehmen und seinem Cannabisunternehmen. Laut Forbes wird sein Nettovermögen auf 60 Millionen US-Dollar geschätzt, andere Quellen gehen jedoch von eher 45 Millionen US-Dollar aus.

Der Hip-Hop-Sänger ist auch für seine verschwenderischen Kaufgewohnheiten bekannt, die von der Ausgabe von 800 US-Dollar für ein Paar Versace-Schuhe bis zur Ausgabe von 420.000 US-Dollar für einen Rolls-Royce Phantom nur einen Tag nach dem Unfall seines Wraith reichen. Seine Ausgabegewohnheiten haben ihm den Ruf eines extravaganten Geldgebers eingebracht.

Seine ersten beiden Jahre waren von Widrigkeiten und einer intensiven Konzentration auf den Aufbau seines Rufs geprägt. Trotz der Tatsache, dass er seit der Veröffentlichung seines ersten Liedes nicht langsamer geworden ist und viele Dinge und Meilensteine erreicht hat. Mit einem Nettovermögen von 50 Millionen US-Dollar ist Post Malone ein sehr reicher und wohlhabender Mensch, der auch beruflich sehr erfolgreich ist.

Die Einnahmen für Post Malone stammen aus einer Vielzahl von Aktivitäten, wie seiner Musikkarriere, Tourneen, Investitionen, Studioalben und Werbeempfehlungen. Post Malone veröffentlichte „White Iverson“ 2015 auf Soundcloud und der Song wurde dort schnell populär, nachdem er positiv aufgenommen wurde Feedback von prominenten Persönlichkeiten der Hip-Hop-Branche wie Wiz Khalifa und dem verstorbenen Mac Miller.

Der Erfolg, den Post Malone mit Streaming-Diensten hatte, führte dazu, dass er bei Republic Records unterschrieb. Post Malones Debütalbum „Stoney“ wurde 2016 produziert und Justin Bieber war sowohl auf der Platte als auch in seinem Vorprogramm enthalten.

Beerbongs & Bentleys wurde im April 2018 von Post Malone veröffentlicht und durch den enormen Erfolg von „Rockstar“ und „Psycho“ gestärkt. Das Album wurde in nur vier Tagen mit Platin ausgezeichnet und brachte drei Singles hervor, die es in die Top 10 schafften, sowie sechs Songs, die es in die Top 20 schafften.

Später im selben Jahr arbeitete er mit Swae Lee zusammen, um den Song „Sunflower“ zu produzieren der Soundtrack des Films Spider-Man: Into the Spiderverse. Der Song wurde in den USA achtmal mit Platin ausgezeichnet, nachdem er dort über acht Monate in den Top-Ten-Charts verbracht hatte.

Post Malone ist einer der finanziell erfolgreichsten Rapper der Welt. Der Großteil seiner Einnahmen stammte aus Live-Auftritten und dem Online-Streaming von Musik. In den Jahren 2019 und 2020 brachte seine Tour durchschnittlich 1,3 Millionen US-Dollar pro Stadt ein.

Darüber hinaus hat er Millionen von Dollar aus Werbevereinbarungen mit Unternehmen wie Bud Light Seltzer erhalten, die während des Super Bowls einen weithin anerkannten kommerziellen Charakter hatten.

https://www.youtube.com/watch?v=C-DaRORN06Q&pp=ygULUG9zdCBNYWxvbmU%3D